Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

17. August 2016

Lichterglanz spiegelt sich im Wasser

Seenachtsfest am Stadtrainsee mit der Band Liverpool Beats begeisterte viele Besucher.

  1. Romantische Stimmung beim Seenachtfest am Stadtrainsee in Waldkirch. Foto: Fotos: Helmut Rothermel

  2. Mit dem Sound der Sechziger und Siebziger heizten die Liverpool Beats ordentlich ein. Da wurde auch gern getanzt. Foto: Helmut Rothermel

WALDKIRCH (roth). Einfach perfekt waren die Rahmenbedingungen für das beliebte Seenachtfest am Stadtrain, zu dem die Gastwirtsfamilie Bächle bereits zum siebten Mal eingeladen hatte: Eine wunderbar laue Sommernacht, eine romantische Atmosphäre mit sich im See spiegelnden Lichtern, ein abwechslungsreiches Angebot an leckeren Speisen und Getränken und vor allem viele Besucher in bester Feierlaune. Dazu mit den Liverpool Beats aus Freiburg eine Oldie-Band, die mit dem immer noch begeisternden Sound der sechziger und siebziger Jahre richtig einheizte.

Mit originalgetreu vorgetragenen Songs der Beatles, der Stones, der Hollies, von Uriah Heep, Creedence Clearwater Revival und vielen anderen Größen der Rockmusik entführten sie das Publikum in die Zeit von Love and Peace. Die Vollblutmusiker Günter Schmidt (Gesang, Gitarre, Bass), Andreas Eichin (Bass, Saxophon, Gesang), Rudi Sauer (Schlagzeug, Gesang) und Hans-Peter Kenz (Gitarre, Keyboard, Gesang) sind selbst mit diesen Klängen aufgewachsen und verstehen es bestens, das besondere Lebensgefühl, das darin zum Ausdruck kommt, lebendig werden zu lassen. So dauerte es nicht lange, bis die Tanzfläche vor der Bühne gefüllt war und auch viele Altersgenossen der Woodstock-Ära beschwingt mitschwoften. Ein mit vielen "Oohs" und "Aahs" kommentierter Höhepunkt des Abends war das Feuerwerk mit prächtigen Farben und Formen.

Werbung

Autor: roth