Ermittlungserfolg

Raubüberfall am Waldkircher Bahnhof: Polizei nimmt Verdächtigen fest

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 09. Dezember 2017 um 14:23 Uhr

Waldkirch

Nach dem bewaffneten Raubüberfall auf einen Backshop im Bahnhofsgebäude haben Beamte der Kripo Emmendingen einen dringend tatverdächtigen Jugendlichen festgenommen.

Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen 15-jährigen Jugendlichen aus Waldkirch. Der in Russland geborene deutsche Staatsangehörige wurde am Freitagabend festgenommen und kurz darauf dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Der junge Mann ist geständig. Die Ermittlungen zu den näheren Tatumständen dauern an.

Beim Überfall am Donnerstagabend hatte der Täter einen Bargeldbetrag im vierstelligen Bereich erbeutet. Er hatte den Angestellten mit einer Pistole bedroht und zur Herausgabe des Geldes gezwungen. Der Angestellte wurde nicht verletzt.