Atomkraftgegner rechnen mit Beznau ab

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 17. Juni 2014

Waldshut-Tiengen

BRUGG / KREIS WALDSHUT (BZ). Der Trinationale Atomschutzverband veranstaltet am Dienstag, 24. Juni, in Brugg ein Hearing zum Thema Sicherheit des Schweizer Atomkraftwerks Beznau. Beznau I und II wurden 1969 und 1971 in Betrieb genommen und sind somit weltweit die dienstältesten Atomreaktoren. Während die Schweizer Atombehörde keine Vorbehalte für den weiteren Betrieb hat, kommen Atomkraftgegner zu einem anderen Befund. Ihre Experten tragen an der unter anderem von Greenpeace und BUND unterstützten Veranstaltung ihre Standpunkte vor, während die Atombehörde ENSI und Betreiber Axpo ihre Teilnahme abgesagt haben, wie der Atomschutzverband Schweiz mitteilt.