Lastwagenfahrer hat morgens 1,2 Promille

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 17. Januar 2019

Waldshut-Tiengen

WALDSHUT-TIENGEN (BZ). Am Dienstagmorgen ist nach Polizeiangaben ein Sattelzugfahrer mit einer Alkoholfahne zum Verzollen an der Gemeinschaftszollanlage in Waldshut erschienen. Gegen 7.30 Uhr hatte der 51-Jährige beim Zoll vorgesprochen. Da er stark nach Alkohol roch, wurde eine Alkoholüberprüfung gemacht, die einen Wert von 1,2 Promille ergab. Zuvor war der Mann mit einem mit Getränken beladenen Sattelzug zur Zollanlage gefahren. Ziel der Tour war die Schweiz. Nach dem Gang zur Blutprobe war er den Führerschein los. Die Firma musste einen Ersatzfahrer schicken.