Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

12. Januar 2017

Neuer Direktor am Landgericht

Wolfram Lorenz kommt.

  1. Wolfram Lorenz Foto: Mink

KREIS WALDSHUT/LÖRRACH (BZ). Der Direktor des Amtsgerichts Lörrach, Wolfram Lorenz, wird neuer Präsident des Landgerichts Waldshut-Tiengen. Das gab er am Mittwoch beim Neujahrsempfang des Amtsgerichts bekannt. Wer sein Nachfolger in Lörrach wird, ist noch offen. Lorenz tritt in Waldshut-Tiengen die Nachfolge von Wolfgang Eißer an. Dieser war im Dezember nach 15 Jahren an der Spitze des Landgerichts mit 67 Jahren in den Ruhestand getreten.

"Ich werde das Amtsgericht Lörrach verlassen, um heimatnäher Präsident des Landgerichts Waldshut zu werden", kündigte Lorenz an. Er wohnt in Bernau. Die Nachricht ist noch ganz frisch, Lorenz hat seine Ernennungsurkunde noch gar nicht erhalten, erst die mündliche Bestätigung. Auch der genaue Zeitpunkt, wann er nach Waldshut wechselt, steht noch nicht fest. Die Stelle des Amtsgerichtsdirektors in Lörrach ist jetzt ausgeschrieben worden, die Nachfolge ist deshalb noch offen. Wolfram Lorenz war fast achteinhalb Jahre Direktor des Amtsgerichts Lörrach, an keinem Gericht sei er so lange Zeit gewesen, sagte er. Es war ihm bei seiner Rede anzumerken, dass ihm der Abschied von Lörrach schwer fällt. Die kurze Anfahrt zum neuen Dienstsitz sei aber eine Verlockung gewesen, sagte er.

Werbung

Autor: bz