Erklär’s mir

Warum explodieren Böller?

os

Von os

Fr, 29. Dezember 2017 um 00:46 Uhr

Erklär's mir

Kein Silvester ohne Feuerwerk. Das gibt es in allen Farben und Formen, laut und leise. Aber wie funktionieren die Silvesterraketen eigentlich?

So wie bei den echten Raketen, die ins Weltall fliegen, verbrennt auch bei den Silvesterraketen Treibstoff. Bei der Silvesterrakete benutzt man dazu Schwarzpulver. Wenn das verbrannt wird, entstehen heiße Gase, die hinten aus dem Feuerwerkskörper herausgepresst werden. Dabei wird die Rakete nach vorne gedrückt und hebt ab.

Manchmal hört man dabei einen Ton, wie ein Heulen oder Pfeifen. Das entsteht durch Schwingungen in der Luft. Unser Ohr nimmt diese Schwingung als Pfeifton wahr. Wenn die Rakete an ihrem höchsten Punkt angekommen ist, entzündet sich ein Sprengsatz, man hört einen lauten Knall und kann die verschiedenen Farben sehen.

Die entstehen durch verschiedene Metalle, die in der Rakete stecken. Der Böller wird sehr heiß, mehr als 1000 Grad! Deswegen muss man ganz vorsichtig sein: Auf keinen Fall die Raketen anfassen, nachdem sie angezündet wurden!

Auch solche Böller, die nicht losgegangen sind, sind oft immer noch gefährlich. Man sollte sich nie darüber beugen oder sie noch einmal anfassen. Halte am besten genug Abstand und spiele nicht mit den Resten!