Erklär’s mir

Warum werfen Leute Geld in Brunnen?

Karl-Heinz Fesenmeier

Von Karl-Heinz Fesenmeier

Do, 17. Januar 2019 um 08:58 Uhr

Erklär's mir

Viele Menschen sind abergläubisch. Sie glauben zum Beispiel, dass bestimmte Dinge Glück bringen oder Wünsche in Erfüllung gehen lassen. Etwa, wenn sie Geld in einen Brunnen werfen.

Wer das tut, heißt es, wird an diesen Ort zurückkehren, wenn er das will. Wichtig sei dabei, sich mit dem Rücken zum Brunnen zu drehen und die Münze über die Schulter hinweg hineinzuwerfen. Der Wunschbrunnen geht auf die alte Vorstellung zurück, dass sich im Wasser des Brunnens göttliche Wesen befinden. Schenkt man ihnen Geld, sind sie einem wohlgesonnen und erfüllen einem Wünsche. Der wohl berühmtste Wunschbrunnen der Welt ist der Trevi-Brunnen in Rom. Mehr als 3000 Euro in kleinen Münzen werfen die Leute jeden Tag hinein.