Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

05. April 2013 17:41 Uhr

Polizeibericht

Der Neffentrick

Ein Wehrer bekommt Post vom Bundesamt für Hörgerätesicherheit: Im Rahmen einer Forschungsarbeit sei er für eine Inspektion seines Hörgeräts ausgewählt worden. Was steckt dahinter?

Die Forschungsarbeit drehe sich um die Verbesserung von Hörhilfen, stand in dem Brief. Dem Empfänger kam die Sache komisch vor. Im Internet konnte er weder das Amt noch die im Brief angegebene Homepage finden.

Folgerichtig wandte sich der Mann an die Polizei. Vielleicht eine Abzocke? Als Polizisten des Wehrer Postens die im Brief genannte Handynummer wählten, nahm niemand ab. Also beantragten sie, den Anschlussinhaber festzustellen. Doch der meldete sich von selbst: Ein Neffe hatte seinem Onkel den Brief geschrieben – als Aprilscherz. Die Polizisten legten den Fall nach eigenen Angaben mit einem Schmunzeln zu den Akten.

Werbung

Autor: BZ