Joe Pereira hält Predigt

Hans Loritz

Von Hans Loritz

Fr, 30. Juni 2017

Wehr

Gottesdienst und Seminar zu Meditation in Öflingen.

WEHR-ÖFLINGEN (halo). Unter dem Thema: Wie meditiere ich mit meinem Körper fand Ende vergangener Woche ein Meditationsseminar mit Father Joe Pereira in Öflingen statt, das Körperübungen, Atemtechniken, Konzentrationsübungen und Meditation beinhaltete. Hier wurde die Meditation im Christlichen Glauben mit der Tradition des Yogas verbunden, die Technik wurde von einem Benediktinermönch entwickelt.

Father Joe Pereira ist Mitglied der Weltgemeinschaft Christlich Meditierender (WCCM) und erhält Anfragen aus der ganzen Welt. Schon nach dem ersten Tag zeigten sich die Teilnehmer zufrieden und begeistert. Abends fand im katholischen Pfarrsaal ein Gottesdienst im indischen Ritus statt. Dieser verbindet die indische Tradition mit der katholischen Liturgie, so dass sich doch alle verbunden fühlten. Es sind vor allem optische Elemente, die sich unterscheiden. Zunächst fiel auf, dass Father Joe hinter einem niedrigen Altartisch meist sitzend den Gottesdienst zelebrierte. Die Augenhöhe soll die Nähe zu den Gläubigen dokumentieren. Das Anzünden der Altarkerze und die traditionelle Opferschale eröffneten den Gottesdienst.

In seiner Predigt ging Father Joe Pereira auf den Herz-Jesus-Tag ein, dessen Botschaft das Gebot der Liebe und Barmherzigkeit ist. Auch die Botschaft von Mutter Teresa fehlte nicht, mit der er die KRIPA-Foundation gründete, deren Werk er auch nach dem Tod Mutter Teresas weiter führt. Den Mienen der Anwesenden sah man am Schluss an, dass sie tief beeindruckt waren.

Nach dem Gottesdienst übergab Martina Marbach zusammen mit einer Abordnung von Sternsingern den symbolischen Scheck der Sternsingeraktion des Jahres 2017. Dank eines großzügigen Spenders konnte dieses Jahr das höchste Sammelergebnis, nämlich 10 000 Euro, überwiesen werden. Der Spender hatte zugesagt, das Sammelergebnis auf diesen Betrag aufzurunden.

Father Joe bedankte sich bei allen Kindern und Helfern für ihre großartige Arbeit, die es ermögliche Kinder aus schwierigsten Verhältnissen zu retten und ihnen eine Zukunft zu geben.