Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

21. April 2017 12:03 Uhr

Polizei

Lastwagenfahrer unter Drogen unterwegs

Cannabis und Amphetamine – das zeigte der Schnelltest bei einem Lastwagenfahrer am Bahnhof Brennet an. Polizisten ist der Fahrer am Donnerstag aufgefallen.

  1. Zur Blutentnahme musste der Fahrer ins Krankenhaus. Foto: dpa

Die Polizei kontrollierte am Donnerstag gegen 17.40 Uhr am Bahnhof in Brennet einen 24 Jahre alten Lkw-Fahrer, der mit seinem Citroen Jumper unterwegs war. Während der Kontrolle fielen den Beamten typische Symptome einer Drogenbeeinflussung auf, woraufhin ein Drogenschnelltest durchgeführt wurde.

Dieser verlief positiv und zeigte Spuren von Cannabis und Amphetaminen an. In seinem Jumper konnten ein Minigriptütchen mit vermutlich Amphetamin und Konsumutensilien aufgefunden werden. Eine Blutentnahme im Krankenhaus wurde veranlasst.

Laster beschlagnahmt

Da es sich um einen polnischen Staatsbürger handelte wurde eine Sicherheitsleistung von 2000 Euro erhoben. Da er diese nicht bezahlen konnte, wurde sein Lkw beschlagnahmt, wie die Polizei mitteilt.

Werbung

Autor: bz