Neues Oberrhein-Gymnasium

Die Rektorin heißt Silke Wießner

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Di, 05. Juli 2011 um 18:18 Uhr

Weil am Rhein

Silke Wießner wird Rektorin des neuen Oberrhein-Gymnasiums. Das hat das Regierungspräsidium nun mitgeteilt. Als stellvertretender Rektor wechselt Christoph Koch-Kalmbach vom Kant-Gymnasium an die Schwesterschule.

Studiendirektorin Silke Wießner, derzeit noch Abteilungsleiterin am Scheffel-Gymnasium in Bad Säckingen, übernimmt die Schulleitung des neuen Weiler Gymnasiums zum 1. August. Ihr Stellvertreter wird ebenfalls zum 1. August Oberstudienrat Christoph Koch-Kalmbach, der vielen in Weil am Rhein bereits aufgrund seiner Tätigkeit am Kant-Gymnasium bekannt ist.

Mit der Aufnahme des Schulbetriebs werden ab dem Herbst jeweils zwei Klassen der Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 am neuen Gymnasium unterrichtet. Darüber hinaus bezieht die gesamte Jahrgangsstufe 8 des Kant-Gymnasiums zum neuen Schuljahr ihre Klassenräume in der neuen Schule. Damit ist für eine räumliche Entlastung am Kant-Gymnasium gesorgt und die Voraussetzung für eine verstärkte Integration sowie die künftige Zusammenarbeit der beiden Schulen geschaffen.