Auto kracht gegen Leitplanke

Frau bei Unfall auf A 5 bei Weil am Rhein verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 13. Dezember 2018 um 13:25 Uhr

Weil am Rhein

Am Donnerstag hat eine Frau mit ihrem Auto auf der A 5, Anschlussstelle A 98, einen anderen Pkw touchiert, der gegen die Leitplanke krachte. Die Frau wurde verletzt.

Am Donnerstagmorgen hat sich gegen 8.45 Uhr auf der Autobahn 5 bei der Anschlussstelle zur Autobahn 98 ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 34 Jahre alte Frau verletzt wurde.

Die Frau war mit ihrem Fiat nach bisherigen Erkenntnissen von der A 98 kommend auf die A 5 in Richtung Karlsruhe aufgefahren und geriet aus unbekannter Ursache auf die Überholspur, teilt die Polizei mit. Dabei habe sie einen Peugeot touchiert, der auf der Durchgangsfahrbahn unterwegs war. Der Fiat sei daraufhin ins Schleudern geraten und nach längerer Schleuderstrecke in die mittlere Leitplanke gekracht.

Die Fahrerin des Fiats erlitt nach Angaben der Polizei leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die zwei Insassen im Peugeot wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10 000 Euro. Der Fiat musste abgeschleppt werden.