Unfall bei Unfallaufnahme

Frau fährt Fußgänger an und verletzt ihn leicht

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. Dezember 2018 um 15:24 Uhr

Weil am Rhein

Am Montag sind an der Bann- und Gartenstraße zwei Autos miteinander kollidiert. Als eine Autofahrerin an den Unfallwagen vorbeifuhr, verletzte sie einen Fußgänger.

Am Montag hat ein Autofahrer gegen 7 Uhr an der Kreuzung Bann- und Gartenstraße eine Vorfahrtsverletzung begangen und kollidierte mit einem weiteren Autofahrer. Dabei entstand laut Polizei ein Schaden von etwa 10 000 Euro.

Während der Unfallaufnahme gegen 7.30 Uhr steuerte eine 29-jährige Audi-Fahrerin ihr Fahrzeug über einen Gehweg an den verunfallten Fahrzeugen vorbei. Dabei übersah sie einen Fußgänger und stieß leicht mit diesem zusammen. Der Mann zog sich leichte Prellungen zu, die vom Rettungsdienst behandelt wurden. Am Audi entstand leichter Sachschaden. Die Autofahrerin wurde angezeigt, so die Polizei abschließend.