Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

21. April 2017

Frontalkollision nach Wendemanöver auf B 532

WEIL AM RHEIN (BZ). Weil er einen Stau umfahren wollte und deshalb auf der Straße wendete, verursachte ein Autofahrer am Mittwochnachmittag auf der B 532 (Palmrainzubringer) einen Frontalzusammenstoß. Der 57-jährige Mann fuhr laut Polizeibericht um 17.30 Uhr auf der B 532 Richtung Frankreich und sah einen längeren Stau vor sich. Daraufhin lenkte er nach links auf die Gegenfahrbahn, um zu wenden. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Opel, dessen Fahrerin noch eine Vollbremsung einlegte. Dennoch stießen beide Autos frontal zusammen. Glück im Unglück: Es wurde niemand bei der Kollision verletzt. Die Autos waren danach jedoch schwer beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 8000 Euro. Infolge des Unfalles kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Werbung

Autor: bz