Auf offener Straße

Handtasche geraubt - Frau leicht verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 15. Januar 2019 um 17:55 Uhr

Weil am Rhein

Zwei Unbekannte haben am Dienstag eine Frau in Weil am Rhein überfallen und ihr die Handtasche geraubt.

Der Vorfall ereignet sich nach Angaben der Polizei am Dienstag gegen 11.30 Uhr in der Blauenstraße. Die Frau befand sich an der Kreuzung von Blauen- und Bayerstraße direkt neben einem Einkaufsmarkt, als ein Unbekannter an ihrer umgehängten Handtasche zog. Da sie die Tasche mit beiden Händen festhielt, konnte er sie ihr zunächst nicht entreißen. Ein zweiter Mann stieß die Frau daraufhin von hinten zu Boden und entwendete die Handtasche. Die beiden Angreifer flüchteten danach in unbekannte Richtung.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Der erste Mann war 18 bis 22 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und schlank. Er hatte ein nordafrikanisches Aussehen mit dunklem Teint und trug einen schwarzen, etwa drei Zentimeter langen Vollbart, eine schwarze Stoffhose, graue Turnschuhe und ein dunkles Oberteil.

Der zweite Mann war ebenfalls etwa 18 bis 22 Jahre alt, 1,70 Meter groß und schlank. Er hatte ebenfalls nordafrikanisches Aussehen mit dunklem Teint, er trug eine dunkelblaue Jeanshose und ein dunkles Oberteil.

Die beiden Männer sollen in arabischer Sprache miteinander geredet haben. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Lörrach unter Tel. (07621) 176-0.