Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 17. Juli 2017

Jugendfußball

Basel glückt letzter Test — Cascio für Sütterlin — Seiter-Cup an Weil III — TV Weil ist Meister

FUSSBALL

Basel glückt letzter Test

Der FC Basel scheint parat für die neue Fußballsaison. Im letzten Test vor der Super-League-Startpartie kommenden Samstag in Bern bei den Young Boys besiegte der Schweizer Meister den portugiesischen Ligadritten Sporting Lissabon mit 3:2 (2:1). Matias Delgado per Elfmeter (1:1, 34. Minute), Renato Steffen (2:1, 43.) und Kevin Bua (3:2, 79.) trafen für Basel. Zdravko Kuzmanovic gab in Portalban am Neuenburger See sein Comeback (ab 72.).

Cascio für Sütterlin

Karl-Frieder Sütterlin gibt das Traineramt der A-Junioren des FV Lörrach-Brombach ab: Mit Angelo Cascio übernehme zur Saison 17/18 "ein versierter Experte den Nachwuchs in der Verbandsliga Südbaden", teilte der Club mit. Cascio war in der Jugend des SV Schopfheim tätig und hat aktiv beim FV Fahrnau gespielt. In der FVLB-Fußballschule habe er "mehr als drei Jahre erfolgreich mitgewirkt", hieß es. Cascio hat die Trainer-B-Lizenz und war in der Vorsaison Sütterlins Co-Trainer, als die U19 des FVLB Tabellendritter wurde.

Seiter-Cup an Weil III

Der Sieg beim Seiter-Cup des FC Kandern ging an den SV Weil III. Im Endspiel besiegte der A-Ligist den FC Huttingen II nach torlosem Remis mit 4:3 nach Elfmeterschießen. Platz drei sicherte sich der SV Liel-Niedereggenen, ebenfalls im Elfmeterschießen (4:2) gegen den FC Kandern.

Halbfinale: FC Huttingen II – SV Liel-Niedereggenen 4:2 n. E. (0:0), FC Kandern – SV Weil III 4:5 n.E. (0:0); Gruppenspiele: FCK – FCH II 0:1, Liel – Weil III 0:1, FCK – FC Wittlingen II 1:0; Liel – FV Haltingen 1:1, FCH – Wittlingen II 3:0, Weil III – FVH 2:0.



FAUSTBALL


TV Weil ist Meister

Die Faustballer des TV Weil haben sich die Landesligameisterschaft gesichert. Zwei Siege und eine Niederlage reichten am letzten Spieltag zur Verteidigung der Tabellenführung.