Weil am Rhein

Lkw kollidiert mit E-Bike-Fahrer

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 19. Oktober 2018 um 16:45 Uhr

Weil am Rhein

Ein E-Bike-Fahrer ist am Freitag in Friedlingen von einem Lkw angefahren und verletzt worden. Erst hieß es, er sei "überrollt" worden, weshalb der Heli angefordert wurde, den man aber nicht brauchte.

Der Unfall in Weil am Rhein-Friedlingen war am heutigen Freitag gegen 15 Uhr gemeldet worden. Der 74 Jahre alte E-Bike-Fahrer war auf dem Gehweg nördlich der Hauptstraße Richtung Rhein unterwegs, als er an der Einmündung der Riedlistraße von einem Lkw umgestoßen wurde, der nach rechts in die Riedlistraße abbiegen wollte, wie die Polizei berichtet.

Der Radfahrer zog sich beim Sturz auf die Straße eine Platzwunde am Kopf zu, musste aber dann doch nicht mit dem Helikopter transportiert werden, der zunächst gerufen worden war.

Während der Versorgung des Verletzten und der Unfallaufnahme war die Hauptstraße kurzzeitig halbseitig gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.