Straftäter am Zoll in Weil am Rhein gefasst

Mann muss ausstehende Geldstrafe zahlen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 20. August 2018 um 15:34 Uhr

Weil am Rhein

Weil er wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eine Geldstrafe von 400 Euro offen hatte, stoppten Bundesbeamte am Samstag einen 26-Jährigen am Zoll. Er zahlte.

Die Bundespolizei hat am Samstagmorgen einen 26-jährigen Mann am Autobahnzoll festgenommen. Hintergrund der Festnahme war ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft, heißt es in einer Meldung der Polizei. Der 26-Jährige war wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Geldstrafe von 400 Euro verurteilt worden, hatte diese jedoch nicht beglichen. Nach seiner Festnahme am Zoll stand er vor der Wahl, zu zahlen oder eine Ersatzfreiheitsstrafe von 20 Tagen anzutreten. Der 26-Jährige entschied sich zur Zahlung und durfte seine Reise anschließend fortsetzen, so die Polizei.