Anwohner hören lauten Knall

Motorroller vom Schlaichturm geworfen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 12. November 2018 um 13:47 Uhr

Weil am Rhein

Unbekannte haben am Freitagabend sich ein äußerst gefährliches Spektakel erlaubt. Sie warfen einen Motorroller von der Plattform des Schlaichturms in die Tiefe.

Nach Polizeiangaben wurde das Weiler Polizeirevier am Freitag gegen 23.30 Uhr von mehreren Anwohnern informiert, die verdächtige "Knallgeräusche" aus dem Bereich des Schlaichturms beim Sportzentrum Nonnenholz gehört hatten. Polizeibeamte stellten daraufhin fest, dass unterhalb des Schlaichturms ein völlig demolierter Motorroller lag. Er war nach Einschätzung der Beamten vom Turm geworfen worden. Die Polizei alarmierte daraufhin die Feuerwehr, die ausgelaufene Betriebsstoffe beseitigte. Die Überreste des Fahrzeugs stellten die Polizei danach sicher. Da die Pflastersteine beschädigt wurden, ermittle das Polizeirevier Weil am Rhein nun wegen Sachbeschädigung, heißt es abschließend in der Polizeimeldung vom Montag.