Weisweil / Kenzingen

75-jährige Pedelec-Fahrerin bei Unfall schwer verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 14. Mai 2017 um 14:24 Uhr

Weisweil

Schwer verletzt wurde eine 75-jährige Pedelec-Fahrerin am Samstag bei einem Unfall auf der Kreisstraße 5135 zwischen Weisweil und Kenzingen. Ein Rettungshubschrauber brachte sie ins Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich am Samstag, 13. Mai, gegen 12.20 Uhr auf der Kreisstraße 5135 zwischen Weisweil und Kenzingen. Wie die Polizei auf BZ-Anfrage mitteilte, war die 75-jährige Radfahrerin zunächst auf der K 5123 von Oberhausen in Richtung K 5135 unterwegs. An der Einmündung in die bevorrechtigte K 5135 wurde sie beim Abbiegen vom Personenwagen eines 27-jährigen Mannes erfasst, der von Weisweil in Richtung Kenzingen fuhr. Die Pedelec-Fahrerin wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Das Polizeirevier Emmendingen, Tel. 07641/ 582-0, hat auch in diesem Fall die Unfallermittlungen übernommen.