Knowhow fürs Besucherbergwerk

Paul Berger

Von Paul Berger

Do, 06. Dezember 2018

Wieden

Bergmannsverein Wieden dankt Martin Wietzel für technische Kompetenz mit Ehrenmitgliedschaft.

WIEDEN (pbe). Seit drei Jahrzehnten ist Martin Wietzel aktives Mitglied beim Bergmannsverein in Wieden und Mitglied in der Vorstandsriege. Besonders gefragt und wertvoll für den Verein ist sein vielseitiges technisches Knowhow; als echtes Allround-Talent sorgt Wietzel seit vielen Jahren dafür, dass die Geräte und Maschinen im Besucherbergwerk Finstergrund jederzeit einsatzbereit sind. Als Beispiel nannte Bernhard Thoma unlängst die Beschaffung und das Instandsetzen der vor zwei Jahren erworbenen Tandem-Lok für die Grubenbahn. "Wenn es um Instandsetzungen und Reparaturen geht, ist Martin stets zur Stelle", lobte Bernhard Thoma. Als Dankeschön und Anerkennung für seine langjährige Arbeit wurde Martin Wietzel bei der Barbarafeier von Vorstand Clemens Jäger und Kassenverwalter Bernhard Thoma zum frisch gebackenen Ehrenmitglied befördert.