Willstätt

22-Jähriger landet unter Drogen mit dem Auto auf dem Acker

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 24. September 2016 um 17:32 Uhr

Willstätt

Ein 22-Jähriger ist mit seinem Auto in einem Feld bei Willstätt gelandet. Seine beiden Mitfahrer verletzten sich leicht. Der Fahrer stand unter Drogen.

Am Samstagmittag war ein 22-jähriger Autofahrer auf der B 28 von Appenweier kommend in Richtung Kehl unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Willstätt verlor er die Kontrolle über seinen Renault Twingo und landete im angrenzenden Acker. Ein beim Fahrer vor Ort durchgeführter Test auf Drogenbeeinflussung verlief positiv. Zwei Insassen verletzten sich leicht. Der total beschädigte Renault musste abgeschleppt werden. Den Fahrer erwartet eine Anzeige.