POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 10. Februar 2018

Offenburg

WILLSTÄTT

Arbeiter schwer verletzt

Ein 53 Jahre alter Arbeiter hat sich am frühen Donnerstagabend infolge eines Sturzes schwere Verletzungen zugezogen. Der Beschäftigte einer Firma in der Sander Straße war kurz vor 17.30 Uhr aus noch unbekannter Ursache von einer Leiter gestürzt. Hierbei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er nach einer ersten notärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

KEHL

Verlust mit Folgen

Eine 36-jährige Besucherin der Kehler Stadthalle war sich in der Nacht auf Freitag offenbar nicht mehr so ganz über den Inhalt ihres Portemonnaies im Klaren. Die kurz vor 1 Uhr verlorengegangene Geldbörse wurde von einem 24-Jährigen aufgefunden. Bei der Durchsicht des Inhalts stellte der junge Mann fest, dass sich Drogen darin befanden und alarmierte die Polizei. Die Beamten des Polizeireviers Kehl nahmen den Geldbeutel mit den verbotenen Substanzen anschließend in Obhut. Dort meldete sich bei den erstaunten Ordnungshütern die Besitzerin und erkundigte sich nach dem Portemonnaie. Sie erhielt es daraufhin zwar zurück – die zuvor darin aufgefundenen Drogen wurde jedoch sichergestellt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.