Überdimensionale Bohrmaschine

Daniel Fleig

Von Daniel Fleig

Fr, 12. Januar 2018

Winden im Elztal

AUFSEHEN erregte diese Woche in Niederwinden der Abtransport einer überdimensionalen Bohrmaschine, die bei Arbeiten für die neue Umgehungsstraße im Einsatz war. Das über 80 Tonnen schwere Arbeitsgerät wurde mit einem Schwerlasttransporter von Niederwinden nach Kamen bei Dortmund transportiert. Gefahren werden darf nur nachts zwischen 22 und 6 Uhr. Bis ins Ruhrgebiet benötigte der ganze Tross zirka 48 Stunden. Die B294 in Niederwinden wurde zeitweise gesperrt.