Robotik

Roboxperts verlegt Firmensitz von Simonswald nach Heitersheim

afp

Von afp

Sa, 11. Februar 2017

Wirtschaft

Neuer Firmensitz — Vorstandsmitglied geht — Buße für Sünder

ROBOXPERTS

Neuer Firmensitz

Der südbadische Robotikspezialist Roboxperts verlegt seinen Firmensitz von Simonswald nach Heitersheim. Hintergrund ist der Bedarf an Schulungsräumen. Die Mitarbeiter des Unternehmens unter der Leitung von Stephan Hauser programmieren Industrieroboter, die unter anderem im Maschinenbau und in der Autoindustrie eingesetzt werden. Für Roboxperts arbeiten neun Menschen. Für 2017 wird ein Umsatz von 1,5 Millionen Euro erwartet, teilte die Freiburger S-Wirtschaftsimmobilien mit, die den Umzug vermittelt hat.

DAIMLER

Vorstandsmitglied geht

Daimlers Lastwagen-Chef Wolfgang Bernhard muss den Konzern verlassen. Der Vorstand werde mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben freigestellt, teilte der Konzern am Freitag mit. Zuvor hatte Bernhard überraschend erklärt, dass er seinen bis Februar 2018 laufenden Vertrag nicht verlängern will. Bernhard scheide auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen aus, hieß es in der Pressemitteilung. Übergangsweise werde Konzernchef Dieter Zetsche die Leitung des Geschäftsfelds übernehmen.

ELEKTROSCHROTT

Buße für Sünder

Wenn Händler ihrer Rücknahmepflicht für alte Elektrogeräte nicht nachkommen, drohen ihnen künftig hohe Bußgelder. Der Bundesrat stimmte am Freitag einer Gesetzesänderung zu, die Strafen bis 100 000 Euro ermöglicht. Die Änderung gilt ab 1. Juni.