"Bälle aufpumpen ist keine Stärke des Trainers"

Uwe Rogowski

Von Uwe Rogowski

Fr, 13. April 2018

Frauenfussball

WARMLAUFEN mit Lena Casar vom Fußball-Verbandsligisten SG Wittlingen/Wollbach / Samstag Abstiegsknüller in Neukirch.

FUSSBALL Verbandsliga Frauen (uwo). Sie sind mit das beste Frauen-Team im Fußballbezirk und haben sich mit zwei Siegen zuletzt intakte Chancen auf den erneuten Klassenerhalt in der Verbandsliga verschafft. Noch besser sähe es für die SG Wittlingen/Wollbach mit einem Dreier am Samstag beim Vorletzten Spfr. Neukirch aus. Kapitänin Lena Casar war schon zu Landesligazeiten dabei. Vor dem Spiel in Neukirch stand die Mittelfeldspielerin für den BZ-Fragebogen Rede und Antwort – auch zu Nichtsportlichem.

» Als Kind wollte ich werden: Eine Zeitlang mal Kindergärtnerin. Ich hatte aber gar nicht wirklich einen Traumberuf.
» Lieblingsfächer in der Schule? Mathe und Sport.
Die beste Sportart außer Fußball: Tennis. Ich habe lange selber gespielt, sieben Jahre beim TC Eschbach.
» Mein letztes Konzert: Komplett Mainstream: Wincent Weiss in Basel.
Profifußballerinnen sind unterbezahlt? Ich kenne ihren Verdienst nicht, aber im Vergleich zu den Männern stimmt das wohl. Allerdings geht es auch um Angebot und Nachfrage.
» Die beste Erfindung aller Zeiten: Das Smartphone. Auch wenn es bei vielen verpönt ist, es ist ein sehr gutes Kommunikationsmittel und, wie ich finde, die innovativste Erfindung der letzten Jahrzehnte.
Eine schlechte Angewohnheit von mir: Ich bin ganz schlecht im Songtextemerken, singe aber trotzdem meistens mit und dann falsch.
» Welche Superkraft hätten Sie gern? Fliegen. Die Welt von oben, Freiheitsgefühl...
Essen könnte ich immer? Nudelgerichte.
» Im TV verpasse ich nie? GZSZ.
Meine Lieblingsinternetseite? Instagram.
» Sie machen eine Zeitreise. Wohin und warum? Ich würde gerne zurück in mein 18. Lebensjahr reisen und das Leben nochmal wie damals genießen. Partys, auf Reisen sein. Ich war damals auch drei Monate in Afrika, in Ghana und habe einen Freiwilligendienst gemacht.
Die beste Ausrede, warum jemand zu spät zum Training kam: "Ich hatte ganz vergessen, dass Freitag ist."
» Der schrägste Vogel bei der SG Wittlingen/Wollbach ist… Kerstin Widmer. Sie ist super verplant und haut oft trockene Witze raus.
Auf meinem MP3-Player fehlt auf keinen Fall: Laufmusik.
» Hätte ich eine Million Euro … könnte man sich damit ein schönes Sabbatical-Jahr machen.
Aus der Fußball-Bundesliga steigt ab? Hoffentlich der HSV. Die sollten endlich mal absteigen.
» Die beste Fußballerin aller Zeiten? Nadine Angerer. Fußballerisch, charakterlich, menschlich war sie eine echte Führungsspielerin.
Werner Reich ist ein super Trainer, aber... das Bälle aufpumpen ist nicht gerade seine Stärke. Im Training pumpt er sie immer zu hart auf.
» Die Spfr. Neukirch müssen sich am Samstag ... auf einen motivierten Gegner einstellen, der an die Leistung der letzten zwei siegreichen Spiele anknüpfen möchte.
Wir schaffen den Klassenerhalt, weil... wir fußballerisch gut genug sind und viele Persönlichkeiten im Team haben. Außerdem haben wir ein Trainerteam, das uns richtig pusht. Wir haben den Glauben und genug Vertrauen in uns.