Eigener Schacht fürs Breitband

Silke Hartenstein

Von Silke Hartenstein

Sa, 17. März 2018

Wittlingen

Doch kein Schienenfußkabel.

WITTLINGEN (sil). Lange ging man beim Zweckverband Breitbandversorgung des Landkreises Lörrach davon aus, eine Backbone- (also Hauptnetz-)Verkabelung über das Schienenfußkabel unter der Kandertalbahntrasse zu verlegen. Dies ist aus technischen Gründen nicht möglich, gab Bürgermeister Michael Herr in der jüngsten Gemeinderatssitzung nun bekannt. Wie in der Zweckverbandsversammlung deutlich geworden sei, sind die Schienen der Kandertalbahn gestoßen und nicht geschweißt. Daher müsse nun ein extra herzustellender Kabelschacht neben dem Gleisbett angelegt werden, berichtete Michael Herr.

Was Wittlingen betreffe, so Herr weiter, soll als erstes das Gewerbegebiet an das schnellere Internet angeschlossen werden, der Baubeginn ist für April, die Fertigstellung für Ende 2018 geplant.