Wittlingen

Mann rastet aus: 15.000 Euro Schaden in Flüchtlingsunterkunft

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 07. September 2018 um 18:08 Uhr

Wittlingen

Ein randalierender Flüchtling hat am Mittwochmorgen in der Flüchtlingsunterkunft, die sich in den ehemaligen Internatsräumen im Ex-Wirtshaus "Hirschen" befindet, einen Schaden von über 15 000 Euro verursacht.

Der Mann rastete völlig aus und schlug ein Dutzend Fenster ein, beschädigte zwei neue Fernseher und schlug seine Zimmereinrichtung kurz und klein, heißt es im Polizeibericht.

Die zu Hilfe gerufene Polizei traf den Randalierer vor dem Gebäude an und nahm ihn vorläufig fest. Der 26-Jährige wurde wegen Sachbeschädigung angezeigt und wird aller Voraussicht nach in eine andere Unterkunft verlegt. Als Motiv für das Ausrasten kommt Unzufriedenheit mit der Versorgung in Frage, vermutet die Polizei.

Mehr zum Thema:
Kritik von Wittlingens Bürgermeister Herr: "Fühlen uns allein gelassen"