Feier zu Ehren des Schutzpatrons

Bruno Morath

Von Bruno Morath

Mi, 29. August 2018

Wutach

Patrozinium in Münchingen wird als Fest des Glaubens und der Gemeinschaft gefeiert / Pfarrer Linus Ibekwe zelebriert die Messe.

WUTACH-MÜNCHINGEN. Als ein Fest des Glaubens und der Gemeinschaft wurde im Wutacher Ortsteil Münchingen das Kirchenpatrozinium gefeiert. Pfarrer Linus Ibekwe aus Nigeria zelebrierte den feierlichen Patronatsgottesdienst zu Ehren des Schutzpatrons der Pfarrkirche, dem heiligen Apostel Bartholomäus.

Zu Beginn des gut besuchten Gottesdienstes wurde das "St. Bartholomäuslied" gesungen. Begleitet wurde dieses, wie die weiteren Lieder aus dem Gotteslob, von Johannes Schanz (Bonndorf) an der Orgel, der die krankheitsbedingt verhinderte Organistin Regina Beringer vertrat. Pfarrer Linus Ibekwe rief – bezugnehmend auf den heiligen Apostel Bartholomäus – die Kirchenbesucher dazu auf, es dem Schutzpatron gleich zu tun, auch in schwierigen Zeiten und Lebenssituationen, damit die Kirche zu einem wirksamen Zeichen des Heils für die Menschen werden kann. In seiner Predigt erinnerte Pfarrer Ibekwe daran, das sich Bartholomäus zu Lebzeiten fasziniert und begeistert von Jesus Christus zeigte, und seinem Auftrag, "Geht hin in alle Welt, um das Evangelium, die frohe Botschaft zu verkünden", Folge leistete. So missionierte er unter anderem in Indien und Armenien, wo er dann auch für Jesus Christus den Märtyrertod starb.

Nach dem feierlichen Gottesdienst formierten sich die Kirchenbesucher zur Sakramentsprozession durch die Straßen des Ortes. Angeführt wurde diese von den Ministranten, dem Musikverein Ewattingen mit Dirigentin Tamara Winterhalder an der Spitze, sowie den Mitgliedern der Feuerwehrabteilung und der Kameradschaft Ehemaliger Soldaten Münchingen mit ihren jeweiligen Fahnenabordnungen. Zum Abschluss der Prozession fand man sich wieder in der Pfarrkirche ein. Nach dem Segen durch Pfarrer Linus Ibekwe klang die kirchliche Feier des Patronatsfestes mit dem Lob- und Danklied: "Großer Gott..." aus, musikalisch untermalt vom Musikverein Ewattingen.

Zum weltlichen Teil des Patronatsfestes versammelten sich dann die Mitglieder des Musikvereins Ewattingen, sowie der örtlichen Feuerwehrabteilung und der Kameradschaft "Ehemaliger Soldaten" von Münchingen im Gasthaus Kranz.