Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

19. August 2012 13:37 Uhr

Bei der "Chilbi" geht es heiß her

Zahlreiche Gäste beim Dorffest in Niederrimsingen

Heiß her ging es in Niederrimsingen am Wochenende nicht nur wegen der hochsommerlichen Temperaturen. Ausgiebig wurde bei fruchtigen Cocktails, coolen Longdrinks und flotter Musik im Festzelt die traditionelle Chilbi gefeiert.

  1. Zahlreiche Gäste feierten am Samstag bei der Chilbi in Niederrimsingen im Festzelt. Foto: Christine Aniol

BREISACH-NIEDERRIMSINGEN. Vor allem jüngere Feierwütige kamen zur Eröffnung der Chilbi am Freitagabend. Bei der Baden.fm-Power-Party wurde zu späterer Stunde zu den Partyhits und aktuellen Songs aus den Charts getanzt. Holzbuden und ein Süßwarenstand sorgten an allen Festtagen auf dem Gelände rund um die Attilahalle wieder für Jahrmarktflair. Auch ein kühles Bier konnte man sich draußen, im Schatten der Bäume gönnen.

Darf es ein Wiener Walzer oder ein flotter Discofox sein? Kaum eine Runde bei der, trotz der Sommerhitze, nicht zahlreiche Paare das Tanzbein schwangen. Ausgelassene Stimmung herrschte am Samstagabend nicht nur im Festzelt. Die bekannte Kaiserstühler Revivalband Big Daddies heizte auch den Gästen ein, die draußen an einer der Biertischgarnituren Platzgenommen hatten. In der Tanzpause genossen viele Partygäste an der Bar einen Cocktail oder Longdrink. Professionell mixten die Mitglieder der Trachtenkapelle Hugo, Aperol Sprizz, oder Klassiker wie Caipirinha.

Der Sonntag startete am späten Vormittag wie in den vergangenen Jahren mit einem Zeltgottesdienst. Im Anschluss sorgten verschiedene Musikkapellen aus der Region, darunter unter anderem auch der Musikverein Titiseee-Jostal, für Stimmung.

Werbung


Am Montag, 20. August, wird von 14.30 Uhr an vor allem für alle jungen Besucher ein besonderes Programm geboten. Neben Kinderschminken, einer Hüpfburg und dem Karussell werden verschiedene Spiele veranstaltet. Von 17 Uhr an klingt das Niederrimsinger Fest dann mit dem Handwerkertreff aus. Wer nochmal das Tanzbein schwingen möchte, kann dies ab 20.30 Uhr tun. Dann spielen Eddy und Dietmar für die Chilbi-Gäste.

Autor: Christine Aniol