Ameisen und eine tolle Party

Denis Dubs, Jule Kuttruff, Niko und Leoni Marelja, Klasse 4a, Heinrich-Hansjakob-Schule, Waldshut

Von Denis Dubs, Jule Kuttruff, Niko, Leoni Marelja, Klasse 4a, Heinrich-Hansjakob-Schule & Waldshut

Sa, 14. Oktober 2017

Zisch-Texte

Schullandheim am Schluchsee.

Am zweiten Tag im Landschulheim wurden wir wie immer um sieben Uhr geweckt. Um neun Uhr haben wir mit den Betreuern Kuckuck und Elster gespielt, einen Ameisenhaufen angeschaut und viele Informationen zur Ameise erhalten. Das war sehr interessant. Nach einer kurzen Pause sind wir in den Wald gegangen. Uns wurde gesagt, dass wir Ameisen sind und unsere Nester bauen sollten. Dabei gab es viele unterschiedliche Aufgaben wie Jäger, Sammler, Königin. Als wir fertig waren, gab es eine Mittagspause.

Nach der Pause sollten wir nach einer Pflanze und einem Käfer suchen. Dann haben wir noch Bäume gemessen. Und danach sind wir zurückgelaufen. Zwei Schüler mussten nach dem Abendessen abspülen. Dann hat sich das Mädchenzimmer überlegt, eine Party zu feiern, und wir haben die Party vorbereitet. Um 20 Uhr startete die Party mit Musik und leckeren Süßigkeiten.