ZISCH-BUCHTIPPS

Gregor Hartmann , Benjamin Bay, Joana Theunisen, Sara Wossnig, Klasse 4, FT-Sportgrundschule, Freiburg

Von Gregor Hartmann, Benjamin Bay, Joana Theunisen, Sara Wossnig, Klasse 4, FT-Sportgrundschule & Freiburg

Sa, 07. Oktober 2017

Zisch-Texte

Allein in der Wildnis

Dieses Buch handelt von Brian, der 13 Jahre alt ist. Er will zu seinem Vater fliegen, der in Kanada wohnt. Doch etwas kommt dazwischen, denn der Pilot bekommt einen Herzinfarkt und Brian muss notlanden … Ich empfehle dieses Buch für Kinder ab neun Jahren, denn es zieht einen rein und ist sehr spannend.

Gary Paulsen: Allein in der Wildnis. Übersetzt von Thomas Lindquist. Carlsen, Hamburg 2003. 192 Seiten, 6,99 Euro, ab 11.

Ein Hund namens Buck

In diesem Buch geht es um den Hund Buck. Er wird aus seinem Zuhause entrissen und mit dem Zug zu einem Mann gebracht, wo er misshandelt wird. Von da geht es mit anderen Hunden nach Alaska. Dort kommt er in ein Gespann mit mehreren Hunden. Einer wird ihm ziemlich ungemütlich, bis er sein Herrchen findet. Aber ein Ruf zieht ihn in den Wald … Ich empfehle das Buch, weil es sehr spannend ist und vom Goldrausch erzählt.

Jack London: Der Ruf der Wildnis. Übersetzt von Lutz-W. Wolff. dtv, München 2013. 160 Seiten, 8,90 Euro.

Schwarze Magiere

"Die Novizin" aus "Die Gilde der schwarzen Magier" ist mein Lieblingsbuch, weil es spannend und voller Magie ist. Es geht um ein Mädchen namens Sonea, die in Teil eins einen Magier verletzt, weil ihre Magie sich von selbst befreit hat. Die Magier der Gilde werden auf sie aufmerksam, weil Sonea ihre Kräfte nicht kontrollieren kann und sie sonst sterben würde. Die Magier retten sie und überreden sie, der Magiergilde beizustehen. In Teil zwei hat sie unter ihren Mitschülern zu leiden, die ihr Streiche spielen.

Trudi Canavan: Die Gilde der schwarzen Magier. Übersetzt von Michaela Link. Blanvalet, München 2006/7. 605 Seiten, 9,95 Euro.

Der verlorene Zauber

Das Einhorn Lunar hat seine Zauberkraft verloren. Damit ist das ganze Königreich in Gefahr … Ich fand dieses Buch aus der Reihe "Hannah und die magische Tiere" spannend. Es ist sehr gut geeignet ab der Klasse 3 und besonders für Kinder, die Magie und Tiere mögen.

Claire Taylor-Smith: Der verlorene Zauber des Einhorns. Übersetzt von Anne Brauner. Arena, Würzburg 2014. 128 Seiten, 7,99 Euro, ab 8.