Zwei Tage Vollsperrung

Gerhard Walser

Von Gerhard Walser

Di, 21. August 2018

Emmendingen

NICHTS GEHT MEHR AUF der Karl-Friedrich-Straße. Bis einschließlich Mittwoch ist sie für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt. Grund ist der Austausch des bereits verlegten und falsch gelieferten Pflasters auf dem Platz zwischen Amtsgericht und Karl-Friedrich-Schule (die BZ berichtete) in einem Arbeitsschritt. Viele Autofahrer und Radler ignorierten am Montag Hinweisschilder und mussten unmittelbar vor der Baustelle wenden.