Flüchtlinge in Neustadt

200 Behelfsunterkünfte sind gefordert

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Mi, 11. November 2015 um 16:57 Uhr

Titisee-Neustadt

Mit Behelfsunterkünften für 200 Bewohner soll die Stadt Titisee-Neustadt dem Landkreis bei der Unterbringung von Flüchtlingen helfen. Zusätzlich zu den 60 und 60 Plätzen am Stalter und an der Schützenstraße, zusätzlich zu den rund 140 Plätzen, die auf Saiger Straße und Gutachstraße verteilt sind.

TITISEE-NEUSTADT. Einzelheiten dazu will die Verwaltung an einem Informationsabend am 26. November im Kurhaus Titisee bekannt machen. Bis dahin seien noch einige Klärungen notwendig, sagt Ottmar Thalmann vom Liegenschaftsamt.
Der weitere Bedarf für 200 Menschen hat sich abgezeichnet. Bürgermeister Armin Hinterseh brachte kürzlich von einer Sitzung des Krisenstabs des Landkreises die Botschaft mit, dass alle Kommunen mit mehr als 5000 Einwohnern aufgefordert wurden, Unterkünfte oder Grundstücke für neu zu errichtende Bauten bereitzustellen. Dafür ist die Bauordnung gelockert worden, was bedeutet, dass zur Minderung der Not vorläufig bis 2018 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung