Volksfest

30.000 kommen zum Rossfest in St. Märgen

Erich Krieger

Von Erich Krieger

Do, 08. September 2016 um 11:31 Uhr

St. Märgen

Es ist eines der größten Volksfeste der Region: St. Märgen bereitet sich auf das Rossfest vor. Zu erleben sind aber nicht nur Pferde- und Kutschenvorführungen, sondern auch viele Blaskapellen.

Die Gemeinde St. Märgen bereitet sich auf das Rossfest vor. Am Wochenende werden mehr als 30.000 Besucher erwartet, um den Tag des Schwarzwälder Pferdes zu feiern. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

In diesem Jahr veranstaltet die Hochschwarzwaldgemeinde St. Märgen zum 28. Mal den "Tag des Schwarzwälder Pferdes". Diese Tradition wurde 1949 als bäuerlich-religiöses Dorffest begründet. Die Feier der heimischen Kaltblut-Kulturrasse "Schwarzwälder Füchse" wurde damals mit einer Wallfahrt verbunden und entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem der größten Volksfeste in der Region. Am kommenden Wochenende werden mehr als ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ