Es bleibt nur ein Bußgeld

30 Euro statt 1500 Euro: Angeklagter freigesprochen

Hilde Butz

Von Hilde Butz

So, 05. September 2021 um 17:00 Uhr

Laufenburg

BZ-Plus Das Amtsgericht spricht einen Angeklagten frei, der in Laufenburg Unfallflucht begangen haben soll. Er muss nur ein geringes Bußgeld zahlen.

Ein Angeklagter aus Laufenburg legte gegen den Strafbefehl, in dem ihm ein Rempler an ein parkendes Auto mit anschließender Unfallflucht vorgeworfen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung