Nationalrätin Yvonne Feri will Sitz für SP Aargau

sda

Von sda

Mo, 22. Juli 2019

Aargau

Aarau (sda). Die SP Aargau will einen zweiten Sitz in der Kantonsregierung erobern. Vorgeschlagen ist Nationalrätin Yvonne Feri. In der Stichwahl war Feri 2016 der damaligen SVP-Kandidatin Roth unterlegen. Über die Kandidatur von Feri wird ein außerordentlicher Parteitag am 13. August in Baden entscheiden.