Unfall mit Sattelschlepper

Schülerin stürzt in Hunzenschwil wegen eines Lastwagens

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 21. Mai 2019 um 14:46 Uhr

Aargau

Der Lastwagen streifte die 14-Jährige auf ihrem Fahrrad, sodass sie stürzte. Sie blieb aber zum Glück unverletzt. Der Lastwagen fuhr weiter, ohne anzuhalten.

HUNZENSCHWIL (BZ). Beim Überholen streifte ein Lastwagen am Dienstagmorgen eine Schülerin auf einem Fahrrad an der Hauptstraße in Hunzenschwil. Sie stürzte und blieb mit viel Glück unverletzt. Das meldete die Kantonspolizei Aargau. Der Lastwagen fuhr ohne anzuhalten weiter und wird gesucht. Die 14-jährige Velofahrerin bog von einer Seitenstraße im Bereich des Hotels Rössli rechts in die Hauptstraße ein. Von Suhr her nahte gleichzeitig ein Sattelzug, der ebenfalls in Richtung Zentrum unterwegs war. Dieser überholte die Schülerin und streifte sie dabei mit dem Anhänger. Daraufhin stürzte sie und fiel mitten auf die Fahrbahn. Das Mädchen blieb unverletzt, ihr Velo wurde beschädigt. Inzwischen war der blau-gelb-weiße Sattelschlepper, dessen Fahrer den Sturz womöglich gar nicht bemerkt hatte, ohne anzuhalten weitergefahren. Die Mobile Polizei in Schafisheim (Tel. 062 88688 88) sucht Zeugen.