Mordanklage

Ab Montag wird der zweite Neuenburger Mordfall verhandelt

Fr, 18. Dezember 2015 um 08:03 Uhr

Neuenburg

Was war das Motiv der Täter? Am Montag beginnt der Prozess gegen einen 21- und einen 23-Jährigen, die Ende 2014 einen 22-Jährigen in Neuenburg getötet und auf einem Acker abgelegt haben sollen.

Kaum ist das Urteil im sogenannten Rachemord von Neuenburg gesprochen, da rollt auch schon ein zweiter Mordprozess an. Ab Montag müssen sich ein 21- und ein 23-Jähriger vor der Jugendkammer des Landgerichts in Freiburg verantworten. Sie sollen einen 22-Jährigen auf einem Acker am Stadtrand getötet haben. Die Anklage wirft den Beschuldigten gemeinschaftlichen Mord vor.

Sonderkommission "Wiese" wertet 130 Spuren aus
Als die Leiche des 21 Jahre alten Opfers am 29. Dezember 2014 im Gewann "äußerer Bleichegrund" entdeckt wird, beginnt für die Ermittler der Polizei ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ