Abwasser wird für Eichstetter meist billiger

Gustav Rinklin

Von Gustav Rinklin

Di, 13. Dezember 2011

Eichstetten

Neue Gebührensystematik.

EICHSTETTEN. Die Änderung der Abwassersatzung beschloss die Eichstetter Ratsrunde einstimmig, bei der Festlegung der Gebühren folgten zehn Ratsmitglieder dem Verwaltungsvorschlag, zwei Räte hätten einen etwas höheren Abwasserpreis für vertretbar gehalten. Festgesetzt wurde die Schmutzwassergebühr auf 88 Cent je Kubikmeter und die Niederschlagswassergebühr beträgt 18 Cent je Quadratmeter.

Die Auswertung der Befliegung, der Erhebungen, der Bewertung der Flächen und der Bürgerbefragung sei letztlich sehr gut verlaufen, wie Rechnungsamtsleiter Volker Berwing erläuterte. Innerhalb kurzer Zeit seien 95 Prozent der 1013 Fragebögen der Gemeindeverwaltung wieder zugeleitet worden. Lediglich zwölf bebaute Grundstücke mussten geschätzt ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung