Terminnot

Ärger über vorweihnachtlichen Bundesliga-Spielplan

dpa

Von dpa

Mo, 17. Dezember 2018 um 19:59 Uhr

1. Bundesliga

In den Fußball-Bundesligen gibt es bis einen Tag vor Heilig Abend eine ziemliche Terminhatz, aber nicht alle Protagonisten jammern.

Für Geschenke-Shopping in letzter Minute lässt der Bundesliga-Plan den Aktiven dieses Jahr keine Zeit. Erstmals müssen die Profis in beiden höchsten Spielklassen bis zum Tag vor Heiligabend ran. Fehlende Besinnlichkeit oder notwendige Professionalität? Die Hatz mit der vorweihnachtlichen Englischen Woche ist zumindest Ausdruck der immer größeren Terminnot im Weltfußball und sorgt für Ärger, aber auch Verständnis in der Liga.

Für die Präsente sei ohnehin seine Frau zuständig, bekannte Eintracht Frankfurts Coach Adi Hütter mit einem Augenzwinkern. Er selbst steht beim Spitzenspiel gegen den FC Bayern am Samstagabend an der Seitenlinie. Und Urs Fischer, mit Union Berlin noch am 23. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung