Vor fünf Jahren

Als Spätaussiedler in Lahr gegen die Flüchtlingspolitik demonstrierten − ein Rückblick

Karl Kovacs

Von Karl Kovacs

Sa, 23. Januar 2021 um 16:38 Uhr

Lahr

BZ-Plus Wegen einer vermeintlichen Entführung und Vergewaltigung durch einen Flüchtling haben im Januar 2016 etwa 350 Menschen auf dem Rathausplatz protestiert. Die Meldung stellte sich als Fake heraus.

Am 24. Januar 2016 demonstrierten etwa 350 Menschen – vornehmlich Deutsche aus Russland – auf dem Lahrer Rathausplatz gegen die deutsche Flüchtlingspolitik.Fünf Jahre danach blicken drei Menschen zurück.
Die Vorgeschichte
In zahlreichen Städten Deutschlands fanden Ende Januar vergleichbare Demonstrationen wie auf dem Lahrer Rathausplatz oder in Offenburg statt. Auslöser war eine Whatsapp-Nachricht auf Russisch, in der über die angebliche Entführung und Vergewaltigung einer 13-jährigen Russlanddeutschen durch Flüchtlinge in Berlin berichtet worden war. Schnell stellte sich heraus, dass es eine Falschmeldung war. Dennoch gingen Tausende Menschen, vor allem Spätaussiedler, auf die Straße. In Lahr kamen etwa 350 Menschen, es gab Kundgebungen in Offenburg, Villingen-Schwenningen und in weiteren Orten. Die Menschen demonstrierten gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung, unterstellten Politik, Polizei und Medien auch, Taten von Geflüchteten zu vertuschen.
Der Ex-Oberbürgermeister
Auf Fotos und Videos von jenem Sonntagmittag ist Wolfgang G. Müller inmitten der Menschenmenge zu sehen. Er hält ein Megafon in der Hand, diskutiert mit der Menge. Die Demo und nicht zuletzt Müllers Auftritt fanden ein riesiges Medienecho bundesweit. Von vielen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung