Handball

Angelika Makelko hat ein Faible für russische Küche und Bürokram

Matthias Kaufhold

Von Matthias Kaufhold

Do, 27. Januar 2022 um 21:30 Uhr

Handball 3. Liga

BZ-Plus Das Internet benötigt HSG-Handballerin Angelika Makelko nicht für ihr Lebensglück. Ein sportliches Comeback mit Zwillingsschwester Nadine ist ihr großer Wunsch, aber wohl nicht erfüllbar.

Seit mittlerweile zwölf Jahren spielt Angelika Makelko Handball bei der HSG Freiburg. Als C-Jugendliche kam sie zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Nadine vom TV Herbolzheim zu den Freiburgerinnen. Nadine verließ den Verein im Oktober 2015 nach einem Zerwürfnis mit dem damaligen Trainer Ralf Wiggenhauser, "Geli" blieb – und reifte bei den Red Sparrows zur Leistungsträgerin. Bevor die ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung