Amtsgericht

Bewährungsstrafe für 63-Jährige nach tödlicher Alkoholfahrt

Harald Rudolf

Von Harald Rudolf

Fr, 17. Juni 2016

Offenburg

63-Jährige Autofahrerin muss sich vor Gericht wegen fahrlässiger Tötung verantworten / Ungebremst in den Gegenverkehr geraten.

OFFENBURG. Wegen fahrlässiger Tötung ist eine 63 Jahre alte Frau am Amtsgericht Offenburg zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt worden. Die Rentnerin kam am 16. April 2015 gegen 14 Uhr mit knapp zwei Promille auf die Gegenfahrbahn und fuhr ungebremst auf einen entgegenkommenden Pkw. Dessen 51 Jahre alte Fahrerin verstarb noch am Unfallort. Die schrecklichen Folgen der Autofahrt prägten auch die dreieinhalbstündige Verhandlung: "Wir haben einen Menschen verloren", sagte Richterin Marion Weber einmal. "Ein Mensch ist aus dem Leben geschieden und andere Menschen leiden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ