Warum stehen in Freiburg 900 Wohnungen leer?

Elisabeth Kimmerle

Von Elisabeth Kimmerle

Mo, 11. Oktober 2010 um 17:50 Uhr

Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

...während 700 Menschen auf der Straße leben und etliche Studenten zum Semesterbeginn noch keine neue Bleibe gefunden haben? Die Macher der Website "Leerstandsmelder Freiburg" wollen auf dieses Ungleichgewicht hinweisen. Doch sind Hausbesetzungen wirklich die Lösung?


Kurz vor Semesterbeginn bekommen viele Studenten die Wohnungsknappheit in Freiburg am eigenen Leib zu spüren. Das Studentenwerk am Seepark hat eine Notunterkunft für Studenten eingerichtet, die noch keine Bleibe gefunden haben. Zugleich stehen in Freiburg 900 Wohnungen leer und 700 Menschen leben auf der Straße.
Diesen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung