"Eine tragfähige Lösung"

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Mi, 25. Februar 2009

Au

Rat Au billigt den Bebauungsplan "Sauermatt III" / Plangebiet umfasst 4000 Quadratmeter.

AU. Die Anregungen, die Behörden und Bürger zum Bebauungsplan "Sauermatt III" vorgebracht haben, füllten 15 Seiten in der Beratungsvorlage für die jüngste Gemeinderatssitzung. Die Auer Ratsrunde beriet sie ausführlich. Am Ende stimmten aber alle für den Bebauungsplan mit den örtlichen Bauvorschriften.

"Ich habe ein gutes Gefühl, dass wir eine tragfähige Lösung gefunden haben", sagte Hans-Johst Wetzlar (Wählergemeinschaft) und drückte damit die Stimmung im Rat aus. Vorausgegangen war eine lange Erörterung der Stellungnahmen, die während der Offenlage des Bebauungsplans im Dezember und Januar eingegangen sind. Mareen Pundt vom Freiburger Stadtplanungsbüro Fahle stellte sie vor. Manches fand noch Eingang in den Plan, anderes nicht.

Das knapp 4000 Quadratmeter große Plangebiet entlang der Landesstraße 122 grenzt im Westen an das Landschaftsschutzgebiet ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ