Jamaika-Verhandlungen

Auf den letzten Metern will niemand der Buhmann sein

dpa

Von dpa

So, 19. November 2017

Deutschland

Der Sonntag Wochenlang haben sie gelästert und einander mit Vorwürfen überzogen. Doch jetzt, wo es hart auf hart geht, verkneift sich selbst CSU-Landesgruppenchef Dobrindt jede Rüpelei. Machen die Jamaika-Verhandler auf den letzten Metern schmerzhafte Kompromisse?

Berlin (dpa). Wochenlang haben sie gelästert und einander mit Vorwürfen überzogen. Doch jetzt, wo es hart auf hart geht, verkneift sich selbst CSU-Landesgruppenchef Dobrindt jede Rüpelei. Machen die Jamaika-Verhandler auf den letzten Metern schmerzhafte Kompromisse?

Horst Seehofer weiß offenbar nicht recht, wie ihm geschieht. Claudia Roth begrüßt ihn nicht nur, die Grüne beugt sich auch noch tief über die Hand des CSU-Chefs. So weit geht sie also, die Annäherung zwischen Christsozialen und Ökopartei in diesen Jamaika-Gesprächen? Die Geste ist natürlich ein Witz an diesem Samstagmorgen vor der Berliner CDU-Zentrale, in der Roth auch schon lachend mit einem Konrad Adenauer aus Pappe posiert hat. Allerdings bemühen sich Grüne und bayerische Schwarze tatsächlich um Frieden.
Kurz bevor Roth das Haupt vor Seehofer senkt, hat dieser bereits mit Winfried Kretschmann beim Frühstück gesessen. Unter vier Augen wollten die beiden End-60er, die bekanntlich bestens miteinander auskommen, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung