Auf Suche nach Arbeit und Sicherheit

Sarah Nöltner

Von Sarah Nöltner

Sa, 04. Juli 2015

Rheinfelden

BZ-SERIE (I): Menschen aus aller Welt / Der Tischler Omar Youseef aus Syrien hat Heimat und Familie auf der Flucht verloren.

RHEINFELDEN. Etwa 400 Asylbewerber sind in der staatlichen Unterkunft in der Schildgasse untergebracht. Jeder Flüchtling bringt eine persönliche Schicksalsgeschichte mit. Die Badische Zeitung stellt in einer Serie Menschen vor, die ihre Heimat verlassen haben, weil sie keine Perspektive mehr bietet und die sich Hoffnung auf ein Leben mit Zukunft machen. Heute: Omar Youseef aus Syrien.

Damaskus, eine Stadt mit der Verheißung von Orient, gastfreundlichen Menschen, lebhaften Märkten, orientalischem Essen und archäologisch spannenden Spuren menschlicher Besiedelung. Die Geschichte der Stadt reicht bis in die Steinzeit zurück und sogar in der Bibel findet sie Erwähnung. Die Altstadt von Damaskus ist seit 36 Jahren Unesco-Weltkulturerbe. Die Zeugnisse früher Kulturen und die abwechslungsreiche Landschaft zogen europäische Touristen an. Früher fanden viele Bildungsreisen durch Syrien statt, in den Jahren vor dem Krieg etablierte sich auch das Couch-Surfing, eine moderne Form des Individual-Tourismus, das besonders individuelle Möglichkeiten Land und Leute kennenzulernen, bietet. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ