Auf Wachstumskurs

Katharina Bartsch

Von Katharina Bartsch

Sa, 11. November 2017

Anzeige NSI Präzisionsdrehteile GmbH, Lörrach.

Ventilkolben, Anker, Befestigungsbuchsen sind alles Drehteile im breiten Produktsortiment der NSI Präzisionsdrehteile GmbH, dem seit 80 Jahren in Lörrach-Stetten ansässigen Unternehmen. Während der Automobil-Wertschöpfungskette nach dem Diesel-Skandal schlechte Zeiten prognostiziert wurden, gehen die Auftragszahlen von Kunden der NSI, wie zum Beispiel Hilite, Daimler, Bosch, ZF/TRW und Continental stetig weiter nach oben.

Als Vorzugslieferant arbeitet NSI bereits im Entwicklungsstadium eines neuen Drehteils eng mit dem Kunden zusammen, was eine hohe Innovationsbereitschaft voraussetzt. Dies, sowie die Aufrechterhaltung eines hohen Qualifikationsstandards der Belegschaft, sind die Basis, um auch zukünftig im globalen Wettbewerb bestehen zu können. Das Unternehmen befindet sich seit Jahren auf Wachstumskurs: Neue Fachkräfte werden eingestellt, Produktionshallen wurden ausgebaut und der Maschinenpark wird laufend mit hochmodernen CNC-Einspindel- und CNC-Mehrspindel-Drehautomaten erweitert – wovon auch unsere Mitarbeiter profitieren. Nur so können die enormen Stückzahlen - täglich werden 1,5 Millionen hochwertige Drehteile hergestellt - erreicht werden. Die Berufsausbildung junger Menschen hat bei der NSI Präzisionsdrehteile GmbH einen hohen Stellenwert. Mit Leidenschaft setzt man im Hause NSI die Null-Fehler-Strategie der Qualitätsnormen der Automobilindustrie um , um auch weiterhin die Herausforderungen in Deutschlands Schlüsselindustrie anzunehmen.