Aufstehhilfen sind keine Schande

Tobias Schorrmann

Von Tobias Schorrmann (dpa)

Mo, 20. Mai 2019

Gesundheit & Ernährung

Wenn Arme und Beine nicht mehr wollen.

Das Aufstehen macht Älteren schnell Probleme. In den Armen fehlt die Kraft zum Hochziehen, die Beine sind ein wenig wackelig, und die Hüfte ist auch nicht mehr so beweglich. Aber es gibt Hilfsmittel für den Haushalt, mit denen sie leichter wieder auf die Füße kommen: Die Palette reicht vom einfachen Haltegriff bis zum elektrisch gesteuerten Sessel.

Bei der Auswahl achten Senioren und Angehörige am besten auf Siegel wie das CE-Zeichen, rät Karin Dieckmann vom Verein Barrierefrei Leben. Auch die Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik prüft Hilfsmittel und vergibt ein eigenes Siegel. Außerdem sollten Senioren Aufstehhilfen beim Kauf etwa im Sanitätshaus einmal in die Hand nehmen und eventuell ausprobieren.

Bei Billigangeboten im Internet ist dagegen eine gesunde Skepsis angebracht. "Bloß kein Wackelzeug kaufen", warnt Dieckmann. Hält zum Beispiel ein Haltegriff ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ